align="right"
diagnose - calciummangel.

  Startseite
  freaKshow.autor
  Gästebuch
  Kontakt
 




http://myblog.de/baeibi-punk

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich sag' mal: hallo herbst-depression!

1.11.06 21:08


was tun?

es ist ein wundervoller sternenhimmel.
ich schaue ihn mir an
und zerbreche mir den kopf über die zukunft.
leider können mir die sterne nicht helfen..

22.9.06 01:30


hilflosigkeit

tränen rollen.
diese kleinen, runden, vollen
biester. versichern mich,
dass ich weiss - ich vermisse dich.
kann nicht ohne dich.
ich brauche dich.

tränen rollen.
diese kleinen, runden, vollen
biester. ich weiss, was sie wissen.
alles! mir geht's beschissen.
und das sagen sie mir.
immer wieder und wieder!
was ist nur los mit dir - und mir?

ich schließe die lieder.
bin an einem ort.
hoffentlich für immer fort.

12.9.06 21:20


verzweiflung



gedanken.
verfolgen mich.
überall.
alles dreht sich um dich.

die tube mayonnaise auf der kasse.
nur die kaffeetasse.
der rauch der zigarette.
endlose gedankenkette.

die bank.
der asphalt.
die jacke.
der moment.

das gefühl in der hand
- ist weg.
ich fühl mich wie dreck.
ein niemand.

die empfindung; die liebe.
ist noch da.
so wahr; so klar.
wie nie.

kann nichts beschreiben.
kanns dir zeigen.
du brauchst mein gerede nicht ignorieren.
nur was du weisst in mein verhalten interpretieren.

dann wirst du wissen:
mir geht's beschissen.
ohne dich.
verliere ich mich.
verliere den bezug.
geht's dir dabei gut?

der eine platz.
ein simpler satz.
nur ein geruch.
oder ein buch.

gedanken.
verfolgen mich.
überall.
ich liebe dich..!

12.9.06 00:28


ich bin tot unglücklich.
ich seh' keinen sinn mehr.
ich komm nicht zurecht.
kann nicht klar denken.
bin völlig neben der spur.
ein haufen elend.
ein nichts.
ein nichts ohne dich.
einsam.
allein.
einsam und allein.
in der großen welt.
die auf mich fällt.
mich unter sich begräbt.
ich kann mich nicht mehr bewegen.
verschüttet unter den trümmern.
den trümmern der welt.
meiner kleinen welt.
zerstört.
meine eigene kleine welt.
grau.
grau und trist.
grau und trist und kaputt.
wo ist sie hin?
mein rückhalt.
schwebe frei.
frei.
eingeschlossen von trümmern...





"Ich wär so gern ein kleiner Sonnenstrahl,
ein kleiner Lichtblitz, Lichtblick am Horizont.
Ein Gute-Laune-Bringer, ein Friedensbote und
ein Freudenspender, Glücksversender, ein Lächeln ohne Grund.

Ich wär so gern ein kleiner bunter Fisch.
Ein Flußumschwinger, Wasserplanscher voll von Lebenslust. Ein Lebenskünstler, Glücksgeniesser, Leben für den Augenblick.
Geplantes Ablenkungsmanöver von Deinem Problem.

Ich wär so gern ein großer, grüner, starker Baum.
Ein Berg, ein Fels in Sturm und Brandung
warmer sichrer Hort. Ne starke, feste Schulter Spender für Geborgenheit.
Die Rückendeckung, Sicherheit, Vertrauen für alle Zeit.

Ich würd Dich dann verfolgen, stets Deinen Weg erhellen.
Alle Schatten vertreiben, alle Hindernisse fällen.
Und wenn alles grau ist in Deinem See der Seele,
wär ich der einzige Farbklecks, Hoffnungsschimmer nur für Dich.
(...)"
schandmaul "sonnenstrahl"

11.9.06 14:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung